Language

Arbeitsmedizin

Einleitung

Die AEH Corporate Health Experten unterstützen Arbeitnehmer und Arbeitgeber aus einer Hand. Wir unterstützen Betriebe in allen medizinischen Belangen, beispielsweise mit regelmässiger Begehung von Arbeitsstätten, Eignungs- und Vorsorgeuntersuchungen bei Mitarbeitenden oder der persönlichen Beratung bei Gesundheitsproblemen, die sich auf die Arbeit auswirken beziehungsweise mit ihr in Zusammenhang stehen.

Ziele der Arbeitsmedizin – als Teil des Betrieblichen Gesundheitsmanagements:

  • Schutz der Mitarbeitenden vor arbeitsbedingten Gefährdungen
  • Medizinische Eignungs-Prüfung für Risikobereiche (Fahrtauglichkeit, Hitze, Schicht…)
  • Feststellung der Arbeitsfähigkeit/Eingliederungsfähigkeit nach Krankheit oder Unfall
  • Vermeidung von Berufskrankheiten, berufsassoziierten Gesundheitsstörungen
  • Förderung physischer und psychischer Gesundheit und Leistungsfähigkeit
  • Erhalt von Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit

Die Einsatzbereiche des AEH Teams für Arbeitsmedizin:

Unsere Arbeitsmediziner sind Vertrauenspersonen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Als Experten für Berufskrankheiten, berufsassoziierte Gesundheitsstörungen sowie deren Verhütung, vermitteln sie zwischen Ärzteschaft, Unternehmen und Unternehmenspartnern. Mit dem obersten Ziel, das Arbeitsumfeld nachhaltig positiv zu beeinflussen, die Produktivität zu steigern, Kosten zu optimieren und Absenzen zu vermindern. Hauptsächlich sind sie in folgenden Bereichen tätig:

  • Betriebsärztliche Dienstleistungen
  • Eignungs- und Kontrolluntersuchungen
  • Vertrauensärztliche Abklärungen
  • Verkehrsmedizinische Untersuchungen
    - Stufe II: höhere Fahrzeugkategorien (LKW, Bus, Taxi)
    - Stufe III: Verordnete Fahreignungsabklärungen

Die Corporate Health Experten von AEH bieten umfassendes Know-how für Betriebliches Gesundheitsmanagement. Das Team besteht aus Arbeitsärzten, Arbeitshygienikern, Sicherheitsingenieuren, Ergonomen und Arbeitspsychologen.

Für eine detaillierte Analyse und Beratung stehen wir Ihnen jederzeit sehr gerne zur Verfügung.

versicherungsmedizin@aeh.ch
bgm@aeh.ch

Betriebsärztliche Dienstleistungen

AEH betreut Unternehmen verschiedener Branchen. Je nach Bedarf können Mitarbeitende mit gesundheitlichen Bedürfnissen die arbeitsmedizinische Sprechstunde in Zürich oder Bern aufsuchen oder sich in ihrem Betrieb untersuchen lassen.

  • Verdacht auf eine Berufskrankheit 
    In einer fachärztlichen Abklärung wird das Vorhandensein einer Berufskrankheit (z.B. Asthma durch Backzusätze, Isocyanate oder Holzstäube, Hauterkrankungen wie das allergische Kontaktekzem u.a.m.) abgeklärt und es werden geeignete Massnahmen empfohlen.
  • Arbeitsmedizinische Unterstützung im Rahmen der EKAS-Richtlinie 6508
    Unterstützung von Betrieben und überbetrieblichen ASA-Lösungen zur Erfüllung der EKAS-Richtlinie 6508. Zu den Leistungen gehört das Durchführen der Risikobeurteilungen, Hilfestellungen zum Thema der Ersten Hilfe sowie aller weiteren arbeitsmedizinischen Fragestellungen.
  • Erstellung von Risikoanalysen zum Mutterschutz
    Durchführung von Risikoanalysen zum Mutterschutz gemäss der Mutterschutzverordnung
  • Versicherungsmedizinische Beratung
    Beratung zu versicherungsmedizinischen Fragestellungen im Zusammenhang mit Unfällen oder Krankheitsfällen (zB. Plausibilisierung von Zeugnissen, Unterstützung zur beruflichen Eingliederung, Chancen einer allfälligen Berentung)
  • Beratung bei psychosozialen Problemen und Burnout-Verdacht
    Beratung von Mitarbeitenden mit Verdacht auf Verletzung der persönlichen Integrität oder bei Verdacht auf eine Stressfolgeerkrankung (z.B. Burnout).
  • Gutachten
    Abklärung von spezifischen Risiken, Erkrankungshäufungen oder ähnlichem.
  • Check-up und Gesundheitsberatungen
    Vom einfachen Check-up zur Feststellung der eigenen gesundheitlichen Situation in Bezug auf die wichtigsten beeinflussbaren Risikofaktoren (Übergewicht, Bluthochdruck, zu hohes Cholesterin und erhöhte Blutzuckerwerte (HbA1c); mangelnde Fitness/Ausdauer, ungünstige Ernährung, schädliche Auswirkungen des Rauchens) bis zu umfassenden Check-ups betreuen wir Mitarbeitende und beraten bei Gesundheitsproblemen wie starkem Übergewicht, Schlafproblemen oder psychischen Problemen am Arbeitsplatz.
  • Suchtprobleme
    Bei Verdacht auf eine Suchtproblematik führen unsere ärztlichen Mitarbeitenden entsprechende diagnostische Abklärungen durch und geben Hilfestellung mit Beratung, regelmässiger Verlaufskontrolle und ggf. Weiterleitung zu einer Therapiestelle für Suchtmedizin. Zudem bieten sie im Betrieb Informationsveranstaltungen und Workshops zu diesem Thema an.
  • Schutzimpfungen (jährliche Grippeimpfung; Schutzimpfungen bei beruflichen Risiken, z.B Gesundheitswesen, soziale Berufe, Polizei, Forstwesen)
  • Reisemedizinische Beratung
Eignungs- und Kontrolluntersuchungen
Vertrauensärztliche Abklärungen
Verkehrsmedizinische Untersuchungen
AEH_Logo_FINAL_RGB3x.png

Standort Zürich (Karte)

AEH
Militärstrasse 76
CH‌-8004 Zürich

Telefon:+41 44 240 55 55
Fax:+41 44 240 55 56

Standort Bern (Karte)

AEH
Brunnmattstrasse 45
CH‌-3007 Bern

Telefon:+41 31 560 00 50
Fax:+41 31 560 00 51

Standort Lausanne (Karte)

AEH
Rue Dr César-Roux 11
CH‌-1005 Lausanne

Telefon:+41 21 312 83 73
Fax:+41 21 312 83 75

AEH Zentrum für Arbeitsmedizin, Ergonomie und Hygiene AG | info@aeh.ch | www.aeh.ch