Language

Ergonomisches Coaching am Arbeitsplatz (ErCoa)

Ergonomisches Coaching am Arbeitsplatz

Ziel des Ergonomie Coachings am Arbeitsplatz (ErCoa) ist die Arbeitsplatzerhaltung oder der Aufbau der Arbeitsfähigkeit an einem neuen Arbeitsplatz durch Beratung und Begleitung bei der Reintegration mit dem Schwerpunkt auf Arbeit, Ergonomie und Coping mit Beschwerden am Arbeitsplatz. Das ErCoa ist hauptsächlich für Klienten mit Erkrankungen oder Folgen von Unfällen am Bewegungsapparat mit oder ohne zusätzliche psychische Beeinträchtigungen geeignet. Voraussetzungen für ein ErCoa sind Eingliederungsmöglichkeiten am angestammten oder einem bereits bestehenden neuen Arbeitsplatz. Es ist zeitlich beschränkt und eignet sich insbesondere als Massnahme im Rahmen eines laufenden Case Managements oder einer Frühinterventionsmassnahme der IV. Auftraggeber sind typischerweise Case Manager oder Eingliederungsbeauftragte der Sozial- oder von Privatversicherern oder Betriebe (ggf. mit Unterstützung durch die IV). Die Verrechnung erfolgt nach vorhergehender individueller Offerte. 

Die Corporate Health Experten von AEH bieten umfassendes Know-how für Betriebliches Gesundheitsmanagement. Das Team besteht aus Arbeitsärzten, Arbeitshygienikern, Sicherheitsingenieuren, Ergonomen und Arbeitspsychologen.

Für eine detaillierte Analyse und Beratung stehen wir Ihnen jederzeit sehr gerne zur Verfügung.

versicherungsmedizin@aeh.ch

AEH_Logo_FINAL_RGB3x.png

Standort Zürich (Karte)

AEH
Militärstrasse 76
CH‌-8004 Zürich

Telefon:+41 44 240 55 55
Fax:+41 44 240 55 56

Standort Bern (Karte)

AEH
Brunnmattstrasse 45
CH‌-3007 Bern

Telefon:+41 31 560 00 50
Fax:+41 31 560 00 51

Standort Lausanne (Karte)

AEH
Rue Dr César-Roux 11
CH‌-1005 Lausanne

Telefon:+41 21 312 83 73
Fax:+41 21 312 83 75

AEH Zentrum für Arbeitsmedizin, Ergonomie und Hygiene AG | info@aeh.ch | www.aeh.ch